ABOUT


ORGANISATION 


Die BMQ Awards werden vom Unternehmen db-productions mit Sitz in Zürich organisiert. Gründer und Geschäftsführer ist Deniz Bektesevic, welcher ebenfalls als Redaktionsverantwortlicher des BMQ Magazins tätig ist.


WARUM


Anlässlich der #bmqawards werden Kategorien ausgezeichnet, welche bei vielen Ehrungen übergangen werden. Das BMQ Magazin findet aber, dass diese Kategorien wichtig sind! Im Jahr 2018 z.B. wurden Awards in den Kategorien: "ART: Artist Of The Year" und "CREATIVE: Make-Up-Artist Of The Year " vergeben.



WER ERHÄLT EINEN AWARD


BMQ ehrt diverse internationale und nationale Persönlichkeiten aus den Kategorien: Fashion, Beauty, Art, Movie, Music, Sport, Living, Working, Legal, Life, Society, Culinary, Bikes, Cars, Hotel, City & Photo.

Die Awardgewinner werden jeweils vor der Veranstaltung bekanntgegeben.  2019 werden (neu) 10 Personen pro Kategorie nominiert. Darunter befinden sich Persönlichkeiten, mit welchen das BMQ Magazin bereits eine Story realisiert hat, bzw. noch realisieren wird. BMQ möchte den Award-Gewinnern DANKE sagen! Danke für die geleistete Arbeit und DANKE für die vollbrachten Taten! 


PROZEDERE


Anfang Jahr definieren die drei Gründer des BMQ Magazins die Award-Kategorien (von Sport, Fashion, Music bis zum Lifetime Achievement Award). Im Anschluss werden 10 Persönlichkeiten pro Kategorie nominiert. Ein Team (bestehend aus 5 Personen der BMQ Redaktion) entscheidet dann, wer zu den Top 4 Kandidaten gehört. Bis 30 Tage vor Preisverleihung wird aufgelöst, wer für den Award nominiert war und wer einen Award (an der Veranstaltung) persönlich entgegennehmen wird.



TEILNAHME


Zugang zu den Awards haben nur eingeladene Gäste. Deshalb kann man auch keine Tickets für diesen Event kaufen. Die Aftershow-Party ist öffentlich. 



PREISGELD


Da das BMQ Magazin keine Stories einkauft, bleibt es auch an der Awardshow seiner Linie treu. Die Award Gewinner erhalten einen Award (welcher SWISS MADE ist und einen Wert von über CHF 800.00 hat), jedoch kein Preisgeld.